Sudan Khalwas: Undercover in den Schulen, die Jungen verketten

Ansichten: 10
0 0
Lesezeit:45 Zweite

Eine arabische Untersuchung von BBC News hat systemischen Kindesmissbrauch und Hinweise auf sexuellen Missbrauch in islamischen Schulen im Sudan aufgedeckt.

18 Monate lang filmte der Reporter Fateh Al-Rahman Al-Hamdani in 23 Schulen im ganzen Land.

Jungen im Alter von fünf Jahren wurden routinemäßig von den Scheichs oder religiösen Männern, die für die Schulen verantwortlich waren, angekettet, gefesselt und geschlagen.

Mohamed Nader ist einer von denen, die missbraucht wurden. Er wurde fünf Tage lang eingesperrt und gefoltert und so brutal geschlagen, dass er fast gestorben wäre.

Al-Hamdani sprach mit ihm über das Geschehen, seine Genesung und den Kampf seiner Familie für Gerechtigkeit in einem Land, in dem die Scheichs immer noch große Macht und Einfluss ausüben.

Reporter: Fateh Al-Rahman Al-Hamdani; Erzählung: Paul Bakibinga; Gefilmt von: Jess Kelly; Herausgegeben von: Bettina Waked; Produzent: Mamdouh Akbiek; Ausführende Produzenten: Mustafa Khalili & Simon Cox

#Sudan #Khalwas #Undercover #den #Schulen #die #Jungen #verketten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.