So bekommen Sie einen Job: Top-Chefs teilen ihre Geheimnisse

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:5 Minute, 56 Zweite

Von Howard Mustoe
Geschäftsreporter

Weitere Arbeitsplätze gehen verloren, da Coronavirus-Sperren die Wirtschaft treffen.

Bei den verbleibenden Arbeitsplätzen stellt sich die Frage, wie man sich als Bewerber abheben kann.

Wir fragen neun Top-Chefs nach ihren Gedanken.

Holly Tucker, Gründerin von Not On The High Street: “Ich möchte begeistert sein”

BildrechteHolly & Co.

Wenn Sie sich bei Frau Tucker, der Gründerin des Online-Marktplatzes Not On The High Street, bewerben, sucht sie nach einer Sache: “Kreativität”.

Sie sagt: “Ich möchte von der Bewerbung begeistert sein, unabhängig von der Rolle. Ich möchte die Sorgfalt, Liebe zum Detail und Kreativität in ihrer Bewerbung sehen, die ich jeden Tag von ihnen in ihrem Job sehen möchte.”

Sie schlägt einen handgeschriebenen Brief oder ein fantasievolles Design als guten Ausgangspunkt vor.

“Einige meiner Lieblings-Lebensläufe sind einen Schritt weiter gegangen und haben ihre Arbeit in ihrer Bewerbung vorgestellt und mir nicht nur davon erzählt. Sind Sie ein Video-Editor? Dann senden Sie mir einen Video-Lebenslauf. Sind Sie ein Animator? Animieren Sie es! Sind Sie ein Texter? Seien Sie mutig und schreiben Sie einige Kopien der Marke neu und zeigen Sie ihnen, wie es sein sollte! “

Jacqueline Gold, Geschäftsführerin von Ann Summers: ‘Bleiben Sie in Verbindung’

BildrechteGetty Images

Frau Gold sagt, Sie sollten mit Menschen in Ihrer Branche in Kontakt bleiben. Wenn Sie niemanden in Ihrem gewählten Bereich kennen, suchen Sie jemanden, den Sie bewundern, und schreiben Sie ihm eine Nachricht. Lassen Sie sie chatten, indem Sie ein gemeinsames Interesse ansprechen.

Das liegt daran, dass sie ihr Team fragt, wen sie empfehlen kann, wenn sie jemanden einstellen möchte.

“Wenn Sie mit den Menschen in Verbindung bleiben können, die Sie in Ihrem aktuellen oder früheren Geschäft bewundern, werden sie bei der Einstellung gute Menschen empfehlen, die sie kennen”, sagt sie. “Gute Leute kennen gute Leute.”

Sie sagt, sie verstehe, dass die Dinge derzeit sehr schwierig sind.

“Dies kann das Vertrauen vieler Menschen in dieser Zeit beeinträchtigen. Senden Sie sich eine E-Mail, in der alle Dinge aufgeführt sind, die Sie in Ihrer Karriere erreicht haben. Wenn Sie dann zu einem wichtigen Meeting oder Interview gehen, können Sie sich diese E-Mail vorlesen Das zeigt all die Dinge, die Sie in Ihrer Karriere getan haben. Es ist erstaunlich, wie mächtig das ist. Es ist ein echter Vertrauensschub. “

Claire Valoti, Vizepräsidentin International bei Snap Inc: “Fragen Sie warum”

BildrechteSNap

Wenn Sie weiterhin Ablehnungs-E-Mails erhalten, fragen Sie sie, warum, sagt Frau Valoti, eine Chefin des Social-Media-Unternehmens Snap.

“Nicht jeder wird Ihnen Feedback geben, aber einige werden es tun. Wichtig ist, herauszufinden, was nicht funktioniert und wie Sie sich besser verkaufen können.”

“Sei mutig”, sagt sie. Fragen Sie einen Personalvermittler oder jemanden in Ihrer Branche, da Sie sich bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen verbessern können, empfiehlt sie.

Robert Walters, Geschäftsführer des Personalvermittlers Robert Walters: “Seien Sie zuversichtlich”

BildrechteDimitri Djuric

“Ich bin immer auf der Suche nach Vertrauen und starken sozialen und kommunikativen Fähigkeiten”, sagt Walters, der seine eigene Personalvermittlungsfirma gegründet hat. “Selbst in der heutigen digitaleren Welt geht es im Geschäft um persönlichen Kontakt und den Aufbau von Beziehungen.”

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden, den Sie suchen, gibt es andere Möglichkeiten, Fähigkeiten zu erwerben, schlägt er vor.

“Für mich persönlich bin ich auch beeindruckt von Menschen, die bereit sind, ihre Zeit aufzugeben, wenn sie vielleicht nicht arbeiten, um beispielsweise im gemeinnützigen Sektor zu helfen, der in schwierigen Zeiten dringend Unterstützung benötigt.

“Ein Engagement für Lernen und Entwicklung ist auch etwas, wonach ich suche.”

Ann Francke, Geschäftsführerin des Chartered Management Institute: ‘Beispiele liefern’

BildrechteTom Stockill

“Ich suche eher nach Leuten, die Beispiele dafür liefern können, wie sie kritische Probleme unter Druck gelöst haben”, sagt Ann Francke, die oberste Führungskraft des Managements. “Und Gelegenheiten, in denen sie weit darüber hinaus gegangen sind.”

Nicht jeder wird es geschafft haben, Berufserfahrung in der von ihm gewählten Branche zu finden, sagt sie. Ihr Tipp ist, “erschwingliche Online-Kurse oder Freiwilligenarbeit” als gute Alternative zu versuchen und kreativ zu zeigen, wie Sie Ihre Fähigkeiten erworben haben.

“Manager werden mehr an einem Barkeeper-Job am Samstag interessiert sein, als Sie vielleicht denken, da dies auf Erfahrung im Kundenservice, im Umgang mit Lieferanten oder Kunden und auf effektive Teamarbeit hinweist.”

Sie wiederholt, was viele Chefs der BBC über die schlimmsten Monate des Jahres 2020 erzählten: “Natürlich ist es in Ordnung, eine unproduktive Sperre gehabt zu haben – alle standen vor Herausforderungen und Belastungen, die in jüngster Zeit beispiellos waren.” Das heißt, es ist nicht zu spät, jetzt neue Fähigkeiten hinzuzufügen, sagt sie.

TS Anil, Geschäftsführer der Monzo Bank: ‘Beschäftige dich’

BildrechteMonzo

Die Untersuchung des Unternehmens, für das Sie arbeiten möchten, und was es möglicherweise sucht, ist ein Muss, sagt Anil, ein weiteres häufiges Thema in den Interviews der BBC.

“Bei Monzo konzentrieren wir uns auf die Innovation und Verbesserung des Bankgeschäfts für alle. Wir möchten Menschen finden, die den gleichen Sinn haben und das tun, was wir tun. Das kann Sie auszeichnen.”

Für diejenigen, die auf Urlaub oder Abschirmung stecken, befürwortet er, beschäftigt zu bleiben. “Sich mit einem Hobby zu beschäftigen oder zu diesem Zeitpunkt eine neue Fähigkeit zu erlernen, kann gut für Ihr Selbstwertgefühl und Ihre geistige Gesundheit sein.”

Wie Frau Valoti von Snap schlägt Herr Anil vor, jemanden zu beauftragen, Ihre Bewerbungen für Sie zu prüfen. “Ein frischer Satz Augen kann wirklich helfen.”

Simone Rossi, Geschäftsführerin des Energieunternehmens EDF: ‘Research the company’

BildrechteGeoff und Tordis Pagotto

Das Ausfüllen endloser Bewerbungen kann zwar mühsam werden, es ist jedoch unklug, Ihre Jobsuche in eine Produktionslinie umzuwandeln, rät Energiechef Rossi.

“Nehmen Sie sich Zeit, um jede Anwendung zu personalisieren. Erforschen Sie das Unternehmen, seine Ziele und Vorgaben und zeigen Sie dann, was Sie anbieten können, um es bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen.”

“Einstellungsmanager können häufig eine Vorlagenanwendung mitteilen, die an viele Unternehmen gesendet wurde.”

Mark Evans, Geschäftsführer der Telefongesellschaft O2: “Beeindrucken Sie uns mit Antrieb”

BildrechteO2

Herr Evans sagt, dass für ihn das Fahren der Schlüssel ist. Wenn Sie am Anfang Ihrer Karriere stehen, kann das für alles sein.

“Ich interessiere mich für Absolventen und Auszubildende, die uns mit ihrem Antrieb beeindrucken – und das könnte für die Umwelt, Technik, Technologie oder Sport sein.

“So viele Bereiche können uns die positiven Eigenschaften vermitteln, die wir benötigen, um in unseren Rollen erfolgreich zu sein – Teamarbeit, Entschlossenheit, Beweglichkeit und kritisches Denken. All dies ist eine unschätzbare Erfahrung, die Unternehmen schätzen.”

James Daunt, CEO von Waterstones: “Seien Sie bereit, ganz unten anzufangen.”

Herr Daunt sagt, dass Berufserfahrung, auch wenn sie für den Bereich, in dem Sie arbeiten möchten, nicht relevant ist, immer noch sehr wichtig ist. Er schlägt einen Teilzeitjob in einem Geschäft oder in einer Kneipe vor. Kann er Menschen, die neu am Arbeitsplatz sind, helfen, ihre “Ausdauer und Arbeitsmoral” zu zeigen?

“Wenn du keine Erfahrung hast, musst du sie bekommen und das kann bedeuten, ganz unten anzufangen.

“Ich lege großen Wert auf Charakter. Sobald jemand für uns arbeitet, können wir ihn unterrichten. Wir wollen den Rohstoff, mit dem wir arbeiten können.”

Verwandte Themen

  • Britische Wirtschaft

  • Arbeitslosigkeit in Großbritannien
  • Wirtschaft
  • Beschäftigung

#bekommen #Sie #einen #Job #TopChefs #teilen #ihre #Geheimnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.